Team Monte di Malo Landshut-Wattens
Wattens-Calliano

Calliano-Schio
Schio-Steinach
Steinach-Landshut

Gunny-Solo-Tour
'98
Landshut - Schio - Landshut
 

  Etappe 3: klicken fuer Hoehenprofil Bella Italia:
Nach einem sehr schönen Aufenthalt bei meinen Freunden, Training mit dem Team, einer eintägigen Bergwanderung, Besuch bei Campagnolo in Vicenza und Kauf einer maßgeschneiderten Rennmaschine ging es an den Rückweg.

vierte Etappe: Dienstag, 25. August 98
Schio (Venetien) - Steinach am Brenner (Tirol), 240km

8:30 Uhr Abfahrt Richtung Deutschland. Anfangs ein sehr langsamer hügeliger Anstieg neben einem Flußlauf im Tal entlang Richtung Lastebasse. Kleine verschlafene italienische Bergdörfer, strahlender Sonnenschein, angenehme Temperatur und viele Serpentinen lassen den Anstieg von 1200 Metern nicht als schwer erscheinen. Ideale Bedinungen!
80 km vor dem Brenner wurde der Tag lang. Gegenwind erschwerte die Fahrt, man begann die Kilometer zu zählen. Aber gedopt durch acht Bananen, drei Äpfel, neun Müsliriegel, zwei Liter Milch, vier Liter Coke/Limo sowie zwei Litern Magnesiumlösung ging es nonstop durch bis zur Nordseite des Brennerpasses. Müde aber glücklich bezog ich mein Quartier. 240km, zwei Anstiege mit 2500 Metern, ein Temperatursturz von 30C auf 10C.

fünfte Etappe: Mittwoch, 26. August 98
Steinach am Brenner (Tirol) - Landshut (Bayern), 230km

Nach einem fürstlichen Frühstück war der Etappenstart gegen 10:00 Uhr. Bei noch sehr kühlen Temperaturen ging die Tour weiter durch das Inntal bis zur deutschen Grenze in Kiefersfelden. Gesäumt vom einem wunderbaren Alpenpanorama, mit schneebedeckten Gipfeln machte die Fahrt viel Spass. Selbst der leichte Gegenwind konnte den Genuß bei diesem Kaiserwetter nicht schmälern.
Am frühen Abend war auch das bayerische Hügelland durchquert und ich erreichte die landshuter Stadtgrenze. Yeah!!! ;o)

Fazit:
Es war eine anstrengende, aber sehr reizvolle Tour. Man erlebt viel mehr und intensiver. Das Gepäck wirkte oft störend, aber ich hatte nie Zweifel wofür oder warum ich es mache. Im Gegenteil: ich freue mich schon auf die Tour '99.

 
 Höhenprofil Bianchi Technik  

© September '98, email: ggf@fh-landshut.de